DE | EN

INSPIRATION 13 - AFRIKA intensiv  

DAUER: 22 Tage

RAHMENDATEN: Familie, 52, 42 und 6 Jahre 

PROFIL: Gemeinsame, intensive Familien-Zeit, bevor der Sohn in die Schule kommt. Viele Events. Kultur. Natur und Kulinarik. Eher Land als Stadt. Wechsel von Entdecken und Entspannung, Abenteuer und Nichtstun. Afrika hautnah erleben.  

REISEVERLAUF:

Baustein 1 (7 Tage Äthiopien)

Tag 1-7: Äthiopien ist eines der ärmsten Länder der Welt, aber sehr reich an landschaftlichen und kulturellen Highlights. Die Limalimo Lodge, in der Sie 4 Nächte verbringen, liegt im berühmten Simien Mountain Nationalpark mit seinen tiefen Schluchten und dem höchsten Wasserfall Äthiopiens, dem Jinber (das Tor zur Hölle). Hier sind noch seltene endemische Tierarten wie der Walia Ibex oder der Simien-Fuchs verbreitet sowie zahlreiche Vogelarten. Abgestimmt auf Groß und Klein genießen Sie im Rahmen geführter Treks ein wunderschönes Panorama, machen Ausflüge in die Umgebung mit Besuch eines äthiopischen Nachbar-Dorfes oder lassen sich am abendlichen Lagerfeuer vom äthiopischen Küchenchef verwöhnen. Zum Schluss erleben Sie die Atmosphäre der quirligen Hauptstadt Addis Abeba, in der die ethnische Vielfalt dieses Landes unmittelbar spürbar wird.

Baustein 2 (3 Tage Simbabwe)

Tag 7-9: Die Victoria Wasserfälle bieten einen spektakulären Anblick von beeindruckender Schönheit und Pracht. Der Zambezi River bildet die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Der Kololo-Stamm, der in dieser Gegend um 1800 lebte, beschrieb die Fälle als "Mosi-oa-Tunya" - "Der Rauch, der donnert". Der breite Basaltfelsen, über den die Fälle donnern, verwandelt den Zambezi von einem ruhigen Fluss in einen wilden Strom, der sich durch eine Reihe dramatischer Schluchten zieht. Aber auch die Umgebung lädt zu Entdeckungen ein. In einem Sunset Cruise auf dem Zambezi River dürfen Sie die Tier- und Pflanzenwelt des Zambezi Nationalparken bestaunen und ein privater Guide zeigt Ihnen ein lokales Dorf, wo Sie die alltäglichen Routinen der Einheimischen kennenlernen - von den Handarbeiten der Männer und Frauen bis hin zu einem Schulbesuch. Sie wohnen in einem historischen Guest House. 

Baustein 3 (4 Tage Botswana)

Tag 9-12: Über Land geht es mit dem Jeep weiter nach Botswana. Die für zentral-afrikanische Verhältnisse moderne und luxuriöse Lodge befindet sich inmitten eines beliebten Naturschutzgebiet 80 Kilometer südlich des Chobe-Flusses und ist die einzige Lodge in der Region Nogatsaa. Dies ist der ultimative Ort für Safari-Enthusiasten. Die Gegend verfügt über eine Ansammlung natürlicher Tonpfannen, die sich während der Regenzeit füllen, und zusätzliche Wasserlöcher für die trockeneren Zeiten, die eine Fülle von Wildtieren anziehen. Zwischen den Safari-Aktivitäten bietet die schöne, offene Lodge einen atemberaubenden Blick über die Kwikamba Pan und die Wasserlöcher. Genießen Sie Ihr Frühstück, Mittag- oder Abendessen auf der schönen Holzterrasse und beobachten Sie Elefanten oder andere Herden, die ihren Durst löschen möchten. 

Baustein 4 (6 Tage Kenia)

Tag 12-17:  Nach einer Stop-Over Nacht in Kenias Hauptstadt Nairobi geht es in den legendären Masai Mara mit dem Kleinflugzeug. Der Masai Mara in Kenia liegt im Südwesten Kenias an der Grenze zu Tansania und ist Teil des sogenannten Serengeti-Mara-Ökosystems. Das Reservat ist nach den Masai-Leuten, die das Gebiet bewohnen, und dem Mara-Fluss benannt, der durch die Ebenen fließt. Es ist eines der berühmtesten Wildreservate der Welt und die Heimat der „Great Migration“, wo jedes Jahr Millionen Gnus auf der Suche nach frischem Weideland durch die Ebenen donnern. In jedem Fall hat der Masai Mara das ganze Jahr über eine der höchsten Wildtierkonzentrationen. Die „Big 5“ können hier mit einer großen Wahrscheinlichkeit gesichtet werden. Die auffälligen roten Tücher des Masai-Stammes sind hier während einer Safari ein alltäglicher und sehr eindrücklicher Anblick. 

Baustein 5 (5 Tage Zanzibar)

Tag 17-22:  Nach vielen Tier- und Kulturerlebnissen geht es für etwas Sonne und Strand nach Zanzibar. Hier können Sie eine Mischung aus Kultur und Landschaft mit unberührten Stränden und kristallklarem Wasser erleben. Die Insel ist Teil des Staates Tansania und bietet in Ihrer Hauptstadt Stone Town, an den Stränden und im Binnenland eine ethnische Vielfalt aus traditionell gekleideten Masai, Suaheli und indischen Händlern in ihrer eigenen wunderschönen traditionellen Kleidung. Ihr Resort liegt am Rande des Indischen Ozeans, 15 km von der historischen Stadt Stone Town und 30 Minuten vom Flughafen entfernt. Lassen Sie all die wundervollen Eindrücke der letzten Wochen Revue passieren, erholen Sie sich am traumhaften Strand oder gehen Sie nach Lust und Laune kleinen Entdeckungen nach - es gibt reichlich Möglichkeiten vor Ort. 

 

 Das oben genannte Konzept beinhaltet Flüge in der Economy Class, alle Flughafentransfers privat, alle Touren privat geführt ab/bis Hotel oder in der kleinen Gruppe mit erfahrenen Guides, Unterbringung in gehobenen Lodges und Hotels mit landestypischem Flair oder 5* Häusern, komplette Organisation und Betreuung durch WELTREISE-TRAUM. Gerne nennt Ihnen WELTREISE-TRAUM auf Anfrage die Investition in diese TRAUM-WELTREISE für Ihre Reisedaten. 

In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort von WELTREISE-TRAUM. Bitte werfen Sie ggf. auch einen Blick in den Spam-Ordner Ihrer Mailbox.

 

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  COOKIE RICHTLINIE  |  AGB        

-------------------------------------------------------------

 

WELTREISE-TRAUM

Ellen Kuhn und Dr. Joachim Materna GbR
Martin-Luther-King-Weg 5

D-71522 Backnang


Telefon: +49 7191 2104095
Fax: +49 321 21018113
E-Mail: info@weltreise-traum.com

  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2015 - 2020 WELTREISE-TRAUM